STUDIUM-BEWERTUNG.DE

Jetzt das richtige duale Studium, berufsbegleitendes Studium oder Präsenzstudium finden.

Shisha – ein Trend der auch bei Studenten gut ankommt

Shisha – ein Trend der auch bei Studenten gut ankommt

Die Wasserpfeife ist weltweit auf dem Vormarsch und wird immer beliebter und bekannter. Was einst nur im Orient zu finden war und noch heute als probates Mittel zur Entspannung gilt, wird auch hierzulande immer mehr gesehen und geschätzt. Die vielen Shishabars in den Städten verraten wohin der Trend geht, denn sie sind besonders an lauen Sommerabenden oder auch im kalten Winter gut besucht.

Besonders begehrt und beliebt ist die Shisha bei der jüngeren Generation. Studenten beispielsweise bevorzugen oftmals das Rauchen einer Shisha im direkten Vergleich zum rauchen einer herkömmlichen Zigarette. Der Trend geht zur Shisha und selbst in Zeiten von Corona wird diese Form des Tabakgenusses bei Studenten stark angenommen und zelebriert.

Die Wasserpfeife ist bei Studenten hoch im Kurs

Dass Wasserpfeifen bei Studenten hoch im Kurs sind, zeigt die häufig vorkommende Nutzung der Shishas. Nicht nur, dass sich anhand der kulturellen Vermischung von unterschiedlichen Nationalitäten an den Unis dieser Trend anscheinend sehr eingebürgert und verfestigt hat. Auch die Tatsache allein, dass in vielen Fällen der Genuss einer Shisha der Zigarette vorgezogen wird, ist deutlich erkennbar. Denn sie kann letztlich wie auch die Zigarette selbst überall geraucht werden. Zuhause im Zimmre, auf Balkonen, oder eben im Freien auf der Wiese vor den Studentenwohnheimen mit Gleichgesinnten oder eben auch allein. Da es unterschiedliche Ausführungen der Shisha zur freien Auswahl gibt, ist die Möglichkeit sie mal eben in den Rucksack zu stecken und mitzunehmen äußert groß.

Auch in Bars beliebt

In den vielen Bars ist das rauchen der Shishas durch die Cornoa-Situation in der Regel nur im Freien möglich und/oder auch mit der Auflage bestimmter Schutzmaßnahmen, die eingehalten werden müssen. Somit ist der Gesichtsschutz hier allgegenwärtig und muss getragen werden. Doch das rauchen und der damit verbundene Genuss stehen hier außen vor und deshalb wird das Rauchen im Freien stark bevorzugt. Aber auch hier bilden Studenten und jüngere Generationen das Gros der Genießer. Allerdings sind auch ältere Generationen an Bord, Diejenigen nämlich,die schon immer und lange zuvor das rauchen der Shisha als traditionsreiches Genussmittel praktizierten und die in geselliger Runde noch immer gern tun.

In Parks zuhause

In großen Freiflächen und Parks sieht man die Shishas immer häufiger. Sie gehören schon mittlerweile zum gängigen Stadtbild und zur Freizeitbeschäftigung. Denn besonders in Zeiten der Pandemie und den strengen Sicherheitsauflagen und Co. hat sich das Rauchen der Shishas unter freiem Himmel als sehr beliebt und bevorzugt erwiesen. Studenten nutzen vor allem in ihrer Freizeit in den Pausen zwischen den Vorlesungen und Klausuren die Entspannungsmöglichkeit, die mit dem Rauchen einer Shisha allein oder auch in geselliger Runde genutzt wird. Somit ist der Aufenthalt derzeit bei gutem Wetter und sommerlichen Temperaturen sehr beliebt und hiermit eben auch die Shisha, die flexibel zusammen baubar ist und sich in jeder Tasche letztlich verstauen lässt.

Studium-Bewertung.de
Studium-Bewertung.de

Studium-Bewertung.de vergleicht Studiengänge unterschiedlichster Hochschulen und Weiterbildungsanbieter und bietet seinen Besuchern zudem Bewertungen von echten Studierenden, die sich in ein Präsenzstudium, duales Studium oder berufsbegleitendes Studium eingeschrieben oder dieses bereits abgeschlossen haben. Studium-Bewertung.de ist Ihre Suchmaschine für Studium und Weiterbildung. Übrigens: unter www.fernstudium-bewertung.com finden Sie zahlreiche Infos, Vergleiche, Tests und Bewertungen zum Thema Fernstudium.